Kirsten Tecklenborg

Special Volunteer

Eine Seele, die bleibt. 

Erstmals durften wir Kirsten 2015 kennenlernen, als sie die Stiftung als Volunteer bei einer Spendenaktion im Dortmunder Stadion unterstützte. Ab diesem Moment hat Kirsten die Stiftungsarbeit nicht mehr losgelassen – und andersherum, denn: Wer Kirsten trifft, vergisst sie nicht.

Sie hat jeden Menschen mit ihrer selbstlosen, herzlichen und besonders empathischen Art berührt. Immer ein offenes Ohr für andere, aufmerksam und offen.

Liebe Kirsten, Du wirst nicht vergessen sein. Bei jeder Reise nach Äthiopien werden wir Dich im Herzen tragen. In ewiger Dankbarkeit für alles, was Du für die Stiftung getan hast und dafür, dass wir Dich kennenlernen und einen Teil Deines Weges mit dir gehen durften. 

Deine Freund*innen in der Stiftung!

 

Steckbrief