PEAG Unternehmensgruppe spendet 5.000€ an die Neven Subotic Stiftung

Die PEAG Unternehmensgruppe aus Dortmund hat zum Anlass ihres 20 jährigen Bestehens, u.a. der Neven Subotic Stiftung für unsere WASH-Projekte in Äthiopien eine Spende in Höhe von 5.000,00€ zukommen lassen.

Die Spende wurde offiziell am 12.05.2017 während des PEAG-Mitarbeitertages im DFB-Fußballmuseum an die Stiftung übergeben, um den versammelten Mitarbeitern die Gelegenheit zu geben, direkt von den handelnden Personen zu erfahren, wohin ihre Spende geht.

Diesen Part übernahm für die Neven Subotic Stiftung Helge Döring (rechts im Bild), der zur Veranschaulichung einen Wasserkanister mitgebracht hatte, um beispielhaft die Bedingungen in der nördlichen Tigray-Region Äthiopiens nachzuzeichnen, wo Kinder und Frauen täglich bis zu 6 km weit laufen müssen, um Wasser aufzutreiben.

Den Scheck der PEAG Unternehmensgruppe überreichten die Geschäftsführer Gerd Galonska (Mitte) und Sven Kramer (links).

Das Team der Neven Subotic Stiftung bedankt sich ganz herzlich bei der Geschäftsführung und der Belegschaft der PEAG Unternehmensgruppe und wird das Geld zu 100% in ein WASH-Projekt in der Tigray-Region investieren, um vor Ort Kindern den nachhaltigen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu sichern.

Das Projekt

100% waschen
100%WASH

Wasser, Sanitäranlagen und Hygiene.

Gesundheit, Würde, Freiheit.


Wenn Kinder in den ärmsten Regionen der Welt jeden Tag ums Überleben kämpfen, bleibt weder die Kraft, noch die Zeit, für das richtige Leben. Statt zur Schule zu gehen, ein menschenwürdiges Leben zu leben und sich auf die Zukunft zu fokussieren, halten lebensgefährliche, durch Wasser übertragene Krankheiten Millionen von Kindern vom eigentlichen Kindsein ab.




drop icon

Lebensbedrohliche Umstände für Kinder

drop female

Mädchen sind besonders (lebens-) gefährdet

drop icon

Wasser und Sanitäranlagen sind 2010 ein Menschenrecht


Setzen Sie sich auch für die globale Gerechtigkeit ein, indem Sie dafür sorgen, dass Kinder in Äthiopien Zugang zu lebenswichtigen Anlagen erhalten.


Spenden