Silwa Zarikyan

Sliwa Zarikyan

Die Neven Subotic Stiftung von Tag eins an begleitet haben zu dürfen ist nicht nur eine unglaubliche Ehre, sondern auch eine jener wundervollen Aufgaben gewesen, die mich nachhaltig geprägt und als Person haben wachsen lassen.

Meine Arbeit dort war stets in der Überzeugung verwurzelt, dass wir alle – unabhängig von Hautfarbe, Religion oder Geburtsort – vor allem eines sind, nämlich Menschen mit Wünschen, Hoffnungen und Zielen. Und als solche sollten wir Verantwortung übernehmen; für uns, unseren Planeten und alle Lebewesen, die ihn mit uns teilen.

Die Arbeit in und mit dem N2S-Team, welches eben jene Überzeugungen tagtäglich, unerlässlich und mit ganzem Herzen aus- und vorlebt, war für mich nicht nur unglaublich erfüllend, sondern sollte auch eine Inspiration für uns alle darstellen.

Ich wünsche mir, dass eine Welt, die jene Gedanken verinnerlicht hat, hoffentlich eines Tages verstehen wird, was es wirklich bedeutet, „menschlich“ zu sein.