Janine Christoph

Eine ganze Weile schon bin ich so sehr beeindruckt von der Neven Subotic Stiftung und den wunderbaren Menschen, die sich mit ganzem Herzen dafür einsetzen, Kindern in einer der ärmsten Regionen dieser Erde eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Wie könnte ich auch einfach wegsehen? Wir alle brauchen doch genau die gleichen Dinge zum Leben, ganz egal wer oder wo wir auch sind. Vieles ist für jeden von uns ganz genau gleich. Wir haben Hunger und Durst und ohne die Liebe anderer Menschen, könnten wir selbst nicht Mensch sein. Wir wollen eine Chance für unsere Kinder und haben die Hoffnung, dass sie gesund aufwachsen und eines Tages ihre Träume verwirklichen können.

Für viele Menschen aber wird genau das ohne Hilfe leider nur ein unerfüllter Wunsch bleiben und das Leben ein täglicher Kampf.

Schon der Moment, als ich den ersten persönlichen Kontakt zur Stiftung hatte, hat mich sehr berührt. Die Liebe und die Wärme für andere Menschen, die Leidenschaft mit der alle für so viel Gutes kämpfen und so viel bewegen ist einfach unbeschreiblich und ein jeder Schritt ist kostbar und wichtig für diese schöne Erde.

Die Neven Subotic Stiftung auf ihrem Weg begleiten zu dürfen und ein kleiner Teil dieses großartigen Teams zu sein, macht mich unglaublich stolz. Ich wünsche mir, dass ich von all dem Glück, das ich habe, ein Stück zurück geben kann, denn jeder Moment der Stiftungsarbeit ist ein Geschenk für mich.