T Arat

Mehr als 40 Meter unter der Erde liegt die Hoffnung. Wenn sie ans Licht kommt, verändert sich alles.


GPS13.78568 39.77901
Anzahl NutzerInnen450
Fertigstellung16/03/2016
PlaketteNeven Subotic Stiftung 100% Wasser

Ein Trinkwasserbrunnen für ein neues Leben

Die Gemeinde T Arat mit ihren rund 450 Menschen liegt in der Tigray Region im Norden Äthiopiens. Weit entfernt von städtischer Infrastruktur versuchen die Menschen das Beste aus ihrem Leben zu machen. Doch die Herausforderungen sind riesig: Insbesondere die Hitze kostet viel Kraft. Zahlreiche Krankheiten, verursacht durch dreckiges Wasser, das aus Flüssen bezogen werden muss, erschweren das Überleben.

Ein neu errichteter Brunnen in der Gemeinde hat diesem Zustand seit November 2014 endlich ein Ende bereitet: Seitdem wird sauberes Wasser aus über 40 Metern Tiefe an die Erdoberfläche befördert. Eine entscheidende Voraussetzung für ein Leben in Gesundheit und Würde.

Die Möglichkeiten, das eigene Leben alltäglich zu verbessern und langfristige Perspektiven zu schaffen sind seitdem deutlich gestiegen. Insbesondere Frauen und Kinder müssen nicht täglich viele Stunden kilometerweit laufen, um Wasser für die eigene Familie zu besorgen. Für die Kinder bedeutet das, stattdessen in die Schule gehen zu können und die eigene Zukunft zu gestalten.