Dortmunder Marien Hospital spendet den Tombola-Erlös im Rahmen des Weltdiabetestages an die Neven Subotic Stiftung

Bereits seit 10 Jahren organisiert das Marien Hospital im Rahmen des Weltdiabetestages, der jedes Jahr am 14. November stattfindet, den Dortmunder Diabetes-Markt.

Die Besucher haben dort nicht nur die Möglichkeit, sich an den zahlreichen Ausstellerständen und durch Fachvorträge über Diabetes zu informieren, sie können ebenfalls diverse Check-up-Untersuchungen durchführen lassen und an einer Tombola mit vielen attraktiven Preisen teilnehmen. Der Erlös dieser Tombola in Höhe von 1.500 € ging dieses Jahr an die Neven Subotic Stiftung.
Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bei allen Diabetes-Markt-Besuchern, Organisatoren und Mitarbeiter des Marien Hospital Dortmunds bedanken!

Das Projekt

100% waschen
100%WASH

Wasser, Sanitäranlagen und Hygiene.

Gesundheit, Würde, Freiheit.


Wenn Kinder in den ärmsten Regionen der Welt jeden Tag ums Überleben kämpfen, bleibt weder die Kraft, noch die Zeit, für das richtige Leben. Statt zur Schule zu gehen, ein menschenwürdiges Leben zu leben und sich auf die Zukunft zu fokussieren, halten lebensgefährliche, durch Wasser übertragene Krankheiten Millionen von Kindern vom eigentlichen Kindsein ab.




drop icon

Lebensbedrohliche Umstände für Kinder

drop female

Mädchen sind besonders (lebens-) gefährdet

drop icon

Wasser und Sanitäranlagen sind 2010 ein Menschenrecht


Setzen Sie sich auch für die globale Gerechtigkeit ein, indem Sie dafür sorgen, dass Kinder in Äthiopien Zugang zu lebenswichtigen Anlagen erhalten.


Spenden